Ordner System Volume Information löschen

Für die Datensicherung eines anderen PCs habe ich dessen Festplatte direkt an meinem Rechner angeschlossen und die Daten via rsync in einen Ordner rüberkopiert. Dabei wurde auch der Ordner „System Volume Information“ kopiert, der für ein reines Datenbackup gar nicht benötigt wird. Leider lies er sich mit normalen Mitteln gar nicht mehr löschen. Auch ein Übernehmen der Besitzrechte und das Setzen von Berechtigungen schlug immer fehl. Mit folgendem Konsolenbefehl läßt er sich dann aber doch entfernen. In der Administrator-Konsole (DOS-Box) folgenden Befehl ausführen (wobei „benutzer“ durch den eigenen Benutzernamen zu ersetzen ist):

cacls "c:\backup\System Volume Information" /E /G benutzer:F

Jetzt läßt sich der Ordner über den Explorer ganz normal löschen

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
T O N V T