Unsupported Console und SSH aktivieren

Normalerweise verfügt der ESXi nur über eine sehr eingeschränkte Konsole, über die nur sehr wenige Einstellungen (Netz, Kennwort, Tastaturlayout) vorgenommen werden können.

Mit einem kleinen Trick läßt sich hier jedoch eine „nicht unterstützte“ Notfallkonsole aktivieren. Möglicherweise erlischt dadurch jedoch der Supportanspruch.

Die Konsole ist folgendermaßen aktivierbar:

  1. in der Konsole mit ALT+F1 auf den ersten Screen wechseln
  2. dort einfach das Wort „unsupported“ eintippen und Enter drücken, es erscheint kein Text nicht wundern.
  3. jetzt mit dem Root-Kennwort einloggen
  4. Mit „vi /etc/inetd.conf“ die Datei bearbeiten und dort das Kommentarzeichen vor ssh / tcp entfernen
  5. „services.sh restart“ ausführen
  6. mittels „ps ax | grep inetd“ die PID vom inetd ermitteln und ihn mit einem „kill -HUP <pid> neu starten

jetzt sollte der Zugriff per SSH übers Netzwerk möglich sein.

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
F H X᠎ K U