tmpfs - Temporary File System

tmpfs ist ein Dateisystem, welches (virtuellen) Arbeitsspeicher statt Festplatten als Speicher verwendet. Im Vergleich zu ramdisk entfallen hier viele Schritte (Anlegen der Ramdisk über Kernel-Parameter, formatieren und mounten). Über einen einfachen Mount-Befehl kann ein solcher Bereich erzeugt und ins Dateisystem eingehängt werden.

Mounten über die Kommandozeile:

mount -t tmpfs -o size=20m none /mnt/bla

Mounten über die Datei /etc/fstab:

none	/mnt/tmpfs	tmpfs	defaults,size=20m,mode=775,uid=<user>,gid=<group>	0 0

Ich habe bei mir z.B. die status.dat von Icinga (Nagios-Fork) ausgelagert, da diese auf einer umfangreichen Installation, wo zusätzlich noch gerne in der Weboberfläche rumgemeiert wird, sekündlich geschrieben und auch ziemlich umfangreich werden kann. Das nimmt dann schon ziemlich Last vom Server weg.

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
C C I T D