NTP-Client in systemd konfigurieren

Die NTP-Server werden mit Leerzeichen getrennt in der timesyncd.conf hinterlegt.

/etc/systemd/timesyncd.conf
[Time]
Servers=0.ntp.wavecon.de 1.ntp.wavecon.de

Der Service muss noch aktiviert und gestartet werden

systemctl enable systemd-timesyncd.service
systemctl start systemd-timesyncd.service

Über systemctl status systemd-timesyncd.service kann man dann auch sehen ob er tut was er soll.

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
Y O T W H