sysctl für Realserver hinter IPVS-DR

Die /etc/sysctl.conf für Realserver hinter einem IPVS mit DirectRouting sollte so aussehen:

# Loadbalancer
net.ipv4.conf.all.arp_ignore = 1
net.ipv4.conf.eth0.arp_ignore = 1
net.ipv4.conf.all.arp_announce = 2
net.ipv4.conf.eth0.arp_announce = 2
#net.ipv4.tcp_syncookies = 1
net.core.somaxconn = 1024

Damit wird verhindert, dass ARP-Announcements für die Loadbalancer-IP, die ja auch das Loopback-Device konfiguriert werden muss, verschickt werden.

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
H X N X E