Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Navigation

Mein Blog magenbrot.net



Mail-, Web-, Domainhosting und vieles mehr durch OVTEC Völker IT.

linux:backup:backup_mit_netcat_und_dd

Backup mit netcat und dd

Ein Backup über das Netz mit Standardwerkzeugen ist auch sehr einfach (zwischen zwei Linux-Systemen).

Backup durchführen

  • zuerst muss der Rechner von einer BootCD, USB Stick gestartet werden, Knoppix eignet sich auch hier sehr gut. Oder man nimmt einfach die Live-CD des bevorzugten Linuxsystems
  • Jetzt muss die Netzwerkverbindung eingerichtet und konfiguriert werden, der Backup-Server muss erreichbar sein (ping-test).
  • Die IP-Adresse des Zielservers merkt oder schreibt man sich auf (ifconfig, ip a)
  • Auf dem Zielcomputer, also der Rechner, der das Backup aufnehmen soll, muss ein Listeningserver mit netcat gestartet werden:
nc -l 1234 | gzip -1 -c > ./mein-backup.img.tgz
  • Auf dem Client:
dd if=/dev/sda | nc -w 5 <backupserver> 1234
  • Das Backup läuft jetzt, leider gibts bei dieser Methode keine Fortschrittsanzeige. Je nach Plattengröße dauert das Backup ca. 30-60 Minuten.

Wiederherstellung durchführen

  • den wiederherzustellenden Client von einer LiveCD, BootCD, USB-Stick starten
  • Netzwerkkarte und IP-Adressen konfigurieren, die IP-Adresse merken, die wird gleich gebraucht.
  • Listenerservice starten:
nc -l 1234 | dd of=/dev/sda
  • Jetzt auf dem Rechner, wo das Image gespeichert ist, folgendes ausführen:
zcat ./mein-backup.img.tgz | nc <zielserver> 1234
  • Die Wiederherstellung läuft jetzt, auch hier gibts wieder keine Fortschrittsanzeige.

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
D I U D X
 
linux/backup/backup_mit_netcat_und_dd.txt · Zuletzt geändert: 16.04.2015 13:05 (Externe Bearbeitung)