Ach du Scheiße! Alles in oradata (ctl-, db-, redo-files) ist weg! Aber zum Glück haben wir ja ein Backup:

RMAN> connect target /
RMAN> connect catalog rman/rman@repo
RMAN> startup nomount [force]
RMAN> restore controlfile from autobackup;
RMAN> alter database mount;
RMAN> restore database;
RMAN> recover database;

Der letzte Befehl bricht mit Fehler ab. Die Archivlogs sind zwar vorhanden und wurden bis zum letzten logswitch wiederhergestellt. Die online Redo-Logs sind leider futsch, d.h. wir müssen die Datenbank mit 'resetlogs' öffnen:

RMAN> alter database open resetlogs;

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
U A B S M